Medienberichte

03.02.2017

Prof. Christa Tobler war am 1. Februar 2017 zu einer Anhörung im Kommittee für Europäische Angelegenheiten der Zweiten Kammer des Niederländischen Parlaments eingeladen. Thema der Veranstaltung war der "Brexit". Ziel war es, die Folgen des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU für die Niederlande abzuschätzen. Weitherhin wurden mögliche Rechtsformen des zukünftigen Verhältnisses zwischen den beiden Ländern besprochen. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Weitere Informationen (NL)

08.12.2016

Prof. Dr. Christa Tobler war am 2. Dezember 2016 als Expertin zu Gast bei der Talkshow SRF Arena. In der Sendung ging es um die sogenannten Masseneinwanderungsinitiative. Diese wurde im Februar 2014 angenommen und muss bis zum 9. Februar 2017 umgesetzt sein. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Die Sendung im SRF ansehen

19.11.2016

Prof. em Dr. Georg Kreis hat sich zur Kritik an der angeblich mangelnden Sichtbarkeit der Geisteswissenschaften an der Universität Basel geäussert. Sein Kommentar wurde am 10. November in der TagesWoche veröffentlicht. Darin weist Kreis auf das sich verändernde wissenschaftliche Umfeld sowie auf die aufgrund kantonaler Finanzprobleme nötigen Sparmassnahmen hin. Prof. em. Dr. Georg Kreis ist Historiker und ehemaliger Leiter des Europainstituts.
» Den vollständigen Artikel in der Tageswoche lesen

31.10.2016

Prof. Christa Tobler ist am 30. Oktober in der SRF Tagesschau aufgetreten. Darin bewertete sie das Drei-Säulen-Modell zur Umsetzung der sogenannten Masseneinwanderungsinitiative, das der Nationalrat beschlossen hat. Das Modell liegt nun dem Ständerat vor. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Den Beitrag beim SRF ansehen

16.10.2016

Verschiedene Medien haben im Zusammenhang mit der Diskussion über den Inländervorrang Prof. Dr. Christa Tobler zitiert. Prof. Tobler hatte in der Staatspolitischen Kommission des Ständerats eine Stellungnahme darüber abgegeben, ob der vom Nationalrat vorgeschlagene „Inländervorrang light“ noch verschärft werden kann. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Den Artikel im Tages-Anzeiger lesen
» Den Artikel bei 20 Minuten lesen
» Den Artikel im Langenthaler Tagblatt lesen

26.09.2016

Prof. Dr. Christa Tobler hat in diversen Medien zum „Inländervorrang light“ Stellung genommen. Mit diesem soll die sogenannte Masseneinwanderungsinitiative umgesetzt werden. Tobler gab ein Interview im SRF Radio und trat in der SRF Tagesschau auf. Sowohl die Aargauer Zeitung als auch die SRF Sendung 10vor10 führten ein Interview mit ihr. Schliesslich war Tobler als Expertin zu Gast in der Debatten-Show SRF Arena. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.

» Den Beitrag im SRF Radio anhören
» Das Interview in der Aargauer Zeitung lesen
» Den Beitrag in der SRF Tagesschau ansehen
» Den Auftritt bei SRF 10vor10 ansehen
» Die Sendung SRF Arena ansehen

04.07.2016

Prof. Christa Tobler hat einen Beitrag für das Portal influence geschrieben. Darin erklärt sie, dass es für den Brexit keinen geeigneten Präzendenzfall gebe, weshalb viele Fragen momentan ungeklärt seien. Sie halte es dabei für unwahrscheinlich, dass Grossbritannien Mitbestimmungsrechte in der EU behält, ohne Mitglied zu sein. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Den Beitrag auf influence lesen

27.06.2016

Die NZZ am Sonntag hat Prof. Christa Tobler zu den Folgen des Brexit-Referendums für die Schweiz interviewt. Tobler sieht die Verhandlungsposition der Schweiz durch den Brexit geschwächt. Die EU werde in Grundsatzfragen wie der Personenfreizügigkeit nicht nachgeben und habe nun weniger Zeit für Verhandlungen mit der Schweiz, sagte sie im Interview. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.

23.06.2016

Prof. Christa Tobler ist anlässlich des EU-Referendums Grossbritanniens interviewt worden. In dem Gespräch erklärte sie unter anderem, welche Folgen das Referendum für die Schweiz haben könnte. Das Interview wurde von verschiedenen Medien verbreitet, darunter die bz Basellandschaftliche Zeitung, die Aargauer Zeitung und die Neue Luzerner Zeitung. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Das Video ansehen

11.06.2016

Prof. Christa Tobler hat in einem Interview mit dem Tages-Anzeiger die Annahme des Kroatien-Protokolls durch den Ständerat kommentiert. Tobler kritisierte den Vorbehalt, mit dem die Annahme verbunden war. Sie betonte, dass dieser die Forschungszusammenarbeit mit der EU gefährden könne. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Das Interview im Tages-Anzeiger lesen

<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>