Nachricht

Denkraum Griechenland: „Game Over: Griechenland in der Krise“ – Paneldiskussion mit Giorgos Papakonstantinou

28.10.2017

Giorgos Papakonstantinou, griechischer Finanzminister von Oktober 2009 bis Juni 2011, stellte im Rahmen einer Panel-Diskussion am 6. November 2017 seinen autobiographischen Insiderbericht „Game Over: Griechenland in der Krise: der Insiderbericht“ vor. Die Veranstaltung fand um 19:00 Uhr in der Aula des Kollegienhauses der Universität Basel statt. Sie ist Teil der Ringvorlesung „Denkraum Griechenland“.

© George Papaconstantinou (Flickr // CC BY-SA 2.0)

In dem Buch „Game Over: Griechenland in der Krise: der Insiderbericht“ berichtet Giorgos Papakonstantinou von jenen Jahren, in denen das griechische Drama Europa verändert hat. Auf dem Podium diskutierte er mit Prof. Teresa Pullano und Werner van Gent über die Versuche, auf schnell wachsende Umstände zu reagieren und Entscheidungen zu treffen – gut und schlecht, richtig und falsch – die offiziell und hinter den Kulissen in Brüssel, Berlin, Athen, New York oder Davos getroffen wurden.

Giorgos Papakonstantinou war von Oktober 2009 bis Juni 2011 griechischer Finanzminister und spielte in dieser Position eine wichtige Rolle in der griechischen Finanzkrise. Davor war er Abgeordneter im griechischen Parlament sowie im Europaparlament, war als Regierungsberater tätig und arbeitete zehn Jahre lang für die OECD in Paris.

Teresa Pullano ist Assistenzprofessorin für European Global Studies am Europainstitut der Universität Basel. Sie ist Spezialistin in Fragen der EU-Bürgerschaft und der europäischen Integration. Derzeit untersucht sie unter anderem den Einfluss des EU-Rechts auf gesellschaftliche und politische Umstrukturierungen von Staatlichkeit in Europa.

Werner van Gent ist freischaffender Korrespondent, Referent und Buchautor. Für Schweizer Medien berichtet er regelmässig aus Griechenland, Zypern, der Türkei, dem Süd-Balkan sowie dem Iran.

Die Paneldiskussion zum Buch „Game Over: Griechenland in der Krise: der Insiderbericht“ fand am 6. November 2017 um 19:00 Uhr in der Aula des Kollegienhauses der Universität Basel statt. Die Veranstaltung ist Teil der Ringvorlesung „Denkraum Griechenland“.

Weitere Informationen:
» Programm der Ringvorlesung „Denkraum Griechenland“ [PDF]