/ Info

Blogbeitrag von Teresa Pullano über ein Europa der unterschiedlichen Geschwindigkeiten

Prof. Teresa Pullano hat einen Beitrag in dem von der Heinrich-Böll-Stiftung betriebenen Blog Reconnecting Europe veröffentlicht. Darin spricht sie aktuelle Entwicklungen im Prozess der europäischen Integration an und erörtert, warum ein Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten nicht funktionieren kann. Teresa Pullano ist Assistenzprofessorin für European Global Studies am Europainstitut der Universität Basel.
Zum Beitrag (englisch)