/ Info

Christa Tobler über geplante Schiedsgerichte bei institutionellen Verhandlungen zwischen Schweiz und EU

Medienbericht


Die beiden französischsprachigen Schweizer Tageszeitungen Tribune de Genève und 24 heures haben am 28. Mai 2018 ein Interview mit Prof. Christa Tobler veröffentlicht. Darin spricht die Europarechtsexpertin vom Europainstitut über die geplanten Schiedsgerichte, die unter anderem für die Streitschlichtung bei institutionellen Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU eingeführt werden sollen und erklärt, warum der Grundsatz der Autonomie des Unionsrechts der Ausgestaltung dieser Streitbeilegungsmechanismen Grenzen setzt.

Christa Tobler ist Professorin für Europarecht am Europainstitut Basel. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit dem rechtlichen Verhältnis zwischen der Schweiz und der Europäischen Union sowie mit Fragen der Rechtsgleichheit und Diskriminierung.

Weitere Informationen