/ Info, Forschung

Christa Tobler veröffentlicht Brexit-Beitrag auf dem Portal "influence"

Prof. Christa Tobler hat einen Beitrag für das Portal influence geschrieben. Darin erklärt sie, dass es für den Brexit keinen geeigneten Präzendenzfall gebe, weshalb viele Fragen momentan ungeklärt seien. Sie halte es dabei für unwahrscheinlich, dass Grossbritannien Mitbestimmungsrechte in der EU behält, ohne Mitglied zu sein. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.

Den Beitrag auf influence lesen