/ Organisation

Birgit Heumesser, Alumna und Vorstand Förder- und Alumniverein – #Connecting Europe for 25 Years

Birgit Heumesser
Seit ihrem Studienabschluss am Europainstitut engagiert sich Birgit Heumesser im Vorstand des Förder- und Alumnivereins Europainstitut Basel. Ihre Studienzeit am Institut fasst sie mit drei Stichworten zusammen: Perspektivwechsel, Problemlösung und Fortschritt.


Was verbindest Du – und was verbindet Dich – mit dem Europainstitut?
Mit dem Europa Institut verbinde ich die Interdisziplinarität. Meine Ausbildung dort war geprägt von Perspektivwechsel, von Problemlösung und Fortschritt. Mit verschiedenen wissenschaftlichen Werkzeugen kann man die Herausforderungen unserer Zeit besser greifen und man erreicht ein tieferes Verständnis. Eine ganz neue Art Zeitung zu lesen!

Hast Du einen Rat für junge Menschen, die sich für Europa interessieren?
Mein Rat wäre, sich beim Studium in Gesprächen und Debatten (z.B. dem Moot Court) zu engagieren und sich auf die verschiedenen Sichtweisen einzulassen. Es ist unglaublich spannend! Europa in der Welt und die Schweiz in Europa sind die Themen der Gegenwart. Die Weiterentwicklung im globalen Kontext die Zukunft.

Was wünschst Du dem Institut zum 25-jährigen Jubiläum?
Liebes Europainstitut, ich wünsche Dir, dass Du so bleibst wie Du bist. Auch am neuen Ort wirst Du Deinen Glanz, Deine Gelassenheit und Deine einladende Gemütlichkeit nicht verlieren. Auf zu neuen Orten in der Schweiz, Europa und der Welt…

---

Birgit Heumesser schloss ihr Masterstudium am Europainstitut im September 2016 ab und engagiert sich seither im Vorstand des Förder- und Alumnivereins Europainstitut Basel. Als Leiterin der Kantonalen Amtsstelle Basel-Landschaft liegt ihr berufliches Aufgabenfeld heute an der Schnittstelle zwischen dem dynamischen, schweizerischen Arbeitsmarkt und den Sozialversicherungen.

In den Jubiläumsstories kommen im Herbst 2018 und im Frühjahr 2019 Forschende, Studierende, Alumni und andere, dem Europainstitut verbundene Personen zu Wort. Ihre Beiträge fügen sich ein in das Jubiläumsmotto «Connecting Europe for 25 Years» und veranschaulichen auf vielfältige Weise, wie das Europainstitut seit einem Vierteljahrhundert Menschen verbindet und lokale und globale Verknüpfungen von Wissen aufzeigt.

Weitere Informationen: