/ Weitere

Ralph Weber zur Städtepartnerschaft Basel-Shanghai in den Medien

Ralph Weber

Foto: Basels Partnerstadt Shanghai ("Tagesansicht von Pudong vom Bund aus") von J. Patrick Fischer (Wikimedia Commons | CC BY-SA 3.0)

Die Basler SVP will die Städtepartnerschaft mit Shanghai kündigen – mit einem autoritären Regime sei dies ein No-Go. Das SRF-Regionaljournal Basel berichtet über den Vorstoss, über den kommende Woche der Grosse Rat berät. Im Beitrag erklärt Ralph Weber, dass auch er solche Partnerschaften mit China kritisch sieht. Kündigen sei aber nicht zwingend die bessere Lösung. Als wichtiger erachtet es Weber, die Bedingungen klarer auszuhandeln.

Der SRF-Beitrag wurde am 4. Februar 2021 ausgestrahlt. Webers Argumente wurden auch in Artikeln in der NZZ und der Basellandschaftlichen Zeitung bz vom 10. Februar 2021 aufgegriffen.

Ralph Weber ist Associate Professor für European Global Studies am Europainstitut der Universität Basel. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen methodologische und begriffliche Aspekte sprach- und kulturübergreifender Forschung, komparative Philosophie, chinesische politische Philosophie, chinesische Politik und Konfuzianismus.

Weitere Informationen: