24 Apr 2018
12:15 - 13:45

EIB Seminar Room

Kolloquium / Seminar

Working Lunch mit Atsushi Shibasaki (Komazawa Universität, Tokio)

«Towards Global Multitude and Assembly: An Analysis of the Works by Negri and Hardt»

 
Atsushi Shibasaki ist Professor an der Fakultät für Global Media Studies (GMS) der Komazawa Universität in Tokio. Unter seinen derzeitigen Forschungsgegenständen ist auch der politische und kulturelle Einfluss von Bob Dylan. Bis September 2018 arbeitet er als Gastprofessor am Europainstitut.

Working Lunches sind regelmässig stattfindende interne Forschungsdiskussionen mit internationalen Fellows, Doktorierenden, Studierenden und weiteren Institutsangehörigen. Eine Teilnahme ist für Interessierte nach Anmeldung möglich: europa@unibas.ch.