News

RSS

/ Events

The BRICS group: Implications for Europe

Europakolloquium mit Dr. Stephen Gelb, World Trade Institute, Universität Bern

/ Events

Zukunft Europa: Regionen versus Nationalstaaten

Lesung von und mit Robert Menasse: "Der europäische Landbote"

/ Other

Christa Tobler Participates in Conference of the Austrian Federal Chancellery

Prof. Christa Tobler gave a talk at a conference organized by the Austrian Federal Chancellery in Vienna on November 15, 2013, on the subject of the cooperation between the Council of Europe and the European Union. She spoke about the...

/ People

Herzlichen Glückwunsch, Georg Kreis

Kollegen, Mitarbeiter und Freunde des Europainstitutes gratulieren Prof. Georg Kreis zu seinem 70. Geburtstag. Der Gründungsdirektor hat das Europainstitut aufgebaut und von 1993 bis 2011 geleitet.

/ Events

Kamingespräche am Europainstitut Basel

Am 31. Oktober fand am Europainstitut Basel das Kamingespräch „WissensWert. Wissen bewahren & vermitteln.“ mit Prof. Madeleine Herren-Oesch, Direktorin des Europainstituts Basel & Dr. Anna Schmid, Direktorin des Museums der Kulturen Basel...

/ Events

Eine immer differenziertere EU? Das EU-Patent im Kontext der differenzierten Integration

Europakolloquium mit Prof. Dr. Dirk Leuffen, Lehrstuhl für Politikwissenschaft/Schwerpunkt Internationale Politik, Universität Konstanz

/ Events

Globales Europa: Geschichte als Prozess komplexer Verflechtungen

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Madeleine Herren-Oesch

/ People

Madeleine Herren gave Inaugural Lecture

On Tuesday, October 15, Prof. Dr. Madaleine Herren-Oesch held her inaugural lecture on the topic of “Globales Europa: Geschichte als Prozess komplexer Verflechtungen”.

/ Events

Ist die Euro-Krise schon zu Ende? Antworten aus wirtschaftshistorischer Sicht

Vortrag von PD Dr. Tobias Straumann Donnerstag, den 3. Oktober 2013, 18:15 Uhr

/ Events

Migrationsregime vor Ort - lokale Migrationsregime

Tagung der Gesellschaft für Historische Migrationsforschung (GHM) in Kooperation mit dem Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück. Dienstag, 1. und Mittwoch, 2. Oktober 2013. 13:00 Uhr