/ Events

Eucor Summer School zur Zukunft der Gesellschaft

„Wirtschaft – Wissenschaft – Gesellschaft: Wie gestalten wir unsere Zukunft?“ ist der Titel der diesjährigen Eucor Summer School. Die von der Universität Basel veranstaltete Sommerschule richtet sich an Bachelorstudierende ab dem vierten Semester und findet vom 20. bis zum 26. August 2017 in Buchenbach bei Freiburg (Deutschland) statt. Anmeldungen waren bis zum 30. April 2017 möglich.

Die Eucor Summer School 2017 bietet Bachelorstudierenden aller Fachrichtungen der fünf Eucor-Universitäten Basel, Freiburg, Strasbourg, Mulhouse/Haute-Alsace und des Karlsruher Instituts für Technologie einen Rahmen, um aktuelle gesellschaftliche Fragen und europäische Zukunftsvisionen in einem interkulturellen Umfeld zu diskutieren. Thematisch stehen dabei drei Bereiche im Fokus: „Organisation und Kultur“, „Digitale Transformation“ und „Ethik und Werte“.

Um sich komplexen Herausforderungen, wie etwa der Globalisierung oder Prozessen der Digitalisierung, angemessen zu nähern, bietet die Summer School ein fächerübergreifendes Programm mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft. Unter den Dozierenden ist auch Teresa Pullano, Assistenzprofessorin für European Global Studies am Europainstitut Basel. Sie thematisiert im Schwerpunkt „Ethik und Werte“ Fragen nach den Konsequenzen der aktuellen Herausforderungen: Was bedeutet es für unsere Werte, wenn sich die Gesellschaft wandelt? Heisst es, dass auch Prinzipien und Moral angepasst werden müssen?  

Das Programm der Summer School wird durch verschiedene Einführungskurse in die chinesische Bewegungskunst ergänzt. Dabei können die Teilnehmenden beispielsweise den Kampfsport Kung Fu ausprobieren oder Entspannungstechniken wie Tai Chi und Qi Gong kennenlernen. Im Freizeitprogramm ist neben abendlichen Kamingesprächen auch eine Abendwanderung enthalten.

Das Angebot richtet sich an Bachelorstudierende ab dem vierten Semester aller Fachrichtungen der fünf Eucor-Universitäten. Die Studierenden können 2 ECTS-Punkte erwerben. Teilnahme, Unterkunft und Verpflegung kosten insgesamt 200 Euro. Eine Anmeldung ist noch bis zum 30. April 2017 möglich.

Eucor – The European Campus ist der erste allein von Universitäten getragene Europäische Verbund für territoriale Zusammenarbeit. Der European Campus entstand einst infolge einer langjährigen Kooperation der fünf Universitäten am Oberrhein. 1989 haben sie sich zu einem grenzüberschreitenden Netzwerk unter dem Namen Eucor (Europäische Konföderation der Oberrheinischen Universitäten) zusammengeschlossen. Mit dem European Campus wollen die Universitäten die grenzüberschreitende Forschung und Lehre ausbauen und stärken.

Weitere Informationen: