/ Events

Podiumsdiskussion: «Deal or No Deal»

Deal or No Deal

«Wie weiter mit der Schweizer Europapolitik?» Diese Frage steht im Zentrum einer Podiumsdiskussion mit Staatssekretär Dr. Roberto Balzaretti und Rolf Weder, Professor für Aussenwirtschaft und Europäische Integration. Die öffentliche Veranstaltung findet am 10. Dezember 2019 ab 18:15 in der Aula des Kollegienhauses der Universität Basel statt.

Das vom Bundesrat ausgehandelte Rahmenabkommen mit der Europäischen Union (EU) wird in der Schweiz sehr kontrovers beurteilt. Es enthält innenpolitische Sprengkraft. Eigentlich ist dies nicht überraschend, geht es bei Verträgen zwischen der Schweiz und der EU doch immer um Fragen der politischen und wirtschaftlichen Integration und damit auch um die nationale Souveränität. Gerade für die kleine, wirtschaftlich international sehr verflochtene und direkt-demokratische Schweiz sind diese Fragen substanziell. In diesem «Globalisierungstalk» wollen wir differenziert über diese Thematik diskutieren. Dabei soll der Blick nicht zu eng sein, sondern auch die Europapolitik der Schweiz als Ganzes beinhalten.

 

Auf dem Podium diskutiert Staatssekretär Dr. Roberto Balzaretti mit Stephan Breitenmoser, Beat Gygi und Rolf Weder.

Über die Personen

Dr. Roberto Balzaretti ist Staatssekretär und Direktor der Direktion für Europäische Angelegenheiten des EDA in Bern und Koordinator der gesamten Verhandlungen mit der EU. Stephan Breitenmoser ist Professor für Europarecht an der Juristischen Fakultät der Universität Basel und Richter am Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen. Dr. Beat Gygi ist Mitglied der Chefredaktion der Weltwoche und ehemaliger Wirtschaftsredaktor bei der Neuen Zürcher Zeitung. Rolf Weder ist Professor für Aussenwirtschaft und Europäische Integration und Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel.

Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Beat Spirig, wissenschaflicher Mitarbeiter an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und Dominik März, Präsident der Fachgruppe Wirtschaft und Student der Universität Basel.

Über die Veranstaltung

Die Podiumsdiskussion «Deal or No Deal: Wie weiter mit der Schweizer Europapolitik?» findet am 10. Dezember 2019 ab 18:15 in der Aula des Kollegienhauses der Universität Basel statt. Organisiert wird sie von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel im Rahmen der Vorlesung «Globalisierung und Europäische Integration» und in Kooperation mit dem Europainstitut, der Fachgruppe Wirtschaft und Student, der Vereinigung Basler Ökonomen und foraus, dem Schweizer Think Tank für Aussenpolitik.

Weitere Informationen