Forschung

Forschende mit Fokus auf Europa, Asien und Afrika entwickeln in drei miteinander verschränkten Forschungsfeldern Konzepte und Methoden, die in den Bereichen Gesellschaft und Geschichte, Recht und Wirtschaft die globale Vernetzung Europas aufzeigen. Die thematische Ausrichtung ist nicht vorgegeben, aber konzeptionell an eine globale Europaforschung gebunden.

Geeignete Projekte lassen sich zwar den erwähnten Forschungsfeldern zuweisen, überschreiten jedoch die Grenzen etablierter Disziplinen und leisten damit einen nachhaltigen Beitrag zur thematischen Neuordnung bekannter Wissensbestände. Das EIB stellt dabei auf allen Ebenen der Individual- und Programmforschung sowohl für bestehende als auch für geplante Drittmittelprojekte fächerübergrenzende Kompetenzen und eine moderne Forschungsinfrastruktur bereit.

Gesuche um Project Hosting können mit einer maximal 3 Seiten langen Projektskizze unter europa(at)unibas.ch eingereicht werden.