Nachrichten

Europakolloquium: Über die Verhandlungen zum EuroAirport

Vom Streit über das Steuerregime am EuroAirport Basel-Mulhouse berichtete beim Europakolloquium Olaf Kjelsen. Der Diplomat und Verhandlungsführer vom Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten bot eine Innenansicht der Verhandlungen zwischen der Schweiz und Frankreich. Die Veranstaltung fand am 5. Dezember statt.

Diasporic Europe: Working Lunch with Fiona B. Adamson

“Diasporic Europe: Migration, Assemblage Theory and Disaggregated Sovereignty" is the topic of our Working Lunch with Dr. Fiona B. Adamson (SOAS, University of London). The event takes place on December 5, 2017, at 12:15pm in the Seminar Room of the Institute for European Global Studies.

Prof. Weber and Dr. Silvana Tarlea in China

Prof. Ralph Weber and Dr. Silvana Tarlea travelled to China at the end of October to conduct fieldwork for the project "European Studies in a Global Perspective".

Denkraum Griechenland: Zur Kulturgeschichte eines Stereotyps

„Griechenland zwischen Abendland und Orient – Kulturgeschichte eines Stereotyps“ war der Titel eines Vortrags von PD Dr. Ioannis Zelepos. Die Veranstaltung fand am 22. November 2017 um 18.15 Uhr in Hörsaal 115 des Kollegienhauses der Universität Basel statt. Sie war die abschliessende Veranstaltung der Ringvorlesung „Denkraum Griechenland“.

Denkraum Griechenland: Sephardische Juden im „Jerusalem des Balkans“

„Jerusalem? Thessaloniki! Eine vergessene Geschichte der sephardischen Juden“ lautete das Thema einer Paneldiskussion mit Sibylle Benz Hübner, Prof. Dr. Erik Petry und Prof. Dr. Harm den Boer am 15. November. Die Veranstaltung fand um 18.15 Uhr im Hörsaal 115 im Kollegienhaus der Universität Basel statt. Sie war Teil der Ringvorlesung „Denkraum Griechenland“.

Denkraum Griechenland: Prof. Dr. Bilgin Ayata über die Türkisch-Griechischen Beziehungen

„Schwierige Nachbarschaft: Migration und Konflikt in den Türkisch-Griechischen Beziehungen“ war der Titel eines Vortrags von Prof. Dr. Bilgin Ayata. Die Veranstaltung fand am 8. November um 18.15 Uhr in Hörsaal 115 des Kollegienhauses der Universität Basel statt. Sie war Teil der Ringvorlesung „Denkraum Griechenland“.

Denkraum Griechenland: „Game Over: Griechenland in der Krise“ – Paneldiskussion mit Giorgos Papakonstantinou

Giorgos Papakonstantinou, griechischer Finanzminister von Oktober 2009 bis Juni 2011, stellte im Rahmen einer Panel-Diskussion am 6. November 2017 seinen autobiographischen Insiderbericht „Game Over: Griechenland in der Krise: der Insiderbericht“ vor. Die Veranstaltung fand um 19:00 Uhr in der Aula des Kollegienhauses der Universität Basel statt. Sie ist Teil der Ringvorlesung „Denkraum Griechenland“.

Friedensnobelpreisträger José Ramos-Horta besucht Europainstitut

José Ramos-Horta, Friedensnobelpreisträger und ehemaliger Präsident der Demokratischen Republik Timor-Leste, war am 26. Oktober 2017 am Europainstitut zu Gast. Bei seinem Besuch diskutierte er mit MitarbeiterInnen und Studierenden über die Herausforderung von Konfliktpräventionen, die Rolle der Vereinten Nationen und persönliche Erfahrungen.

Europakolloquium: Wie weiter auf dem bilateralen Weg?

Unter welchen Umständen kann der bilaterale Weg zwischen der Schweiz und der EU fortgesetzt werden? Darum geht es in den derzeit laufenden Verhandlungen über ein sogenanntes institutionelles Abkommen. Prof. Christa Tobler sprach zu diesem Thema im Rahmen eines Europakolloquiums, das am 31. Oktober um 18.15 Uhr im Hörsaal des Europainstituts stattfindet.