News

/ Organizational Unit

Neue Ausgabe des Newsletters

Die Dezemberausgabe des Newsletters berichtet unter anderem über Veranstaltungen am Europainstitut und in Basel und stellt die neuen Mitarbeitenden des Instituts vor. Der Newsletter informiert regelmässig über Neuigkeiten am Europainstitut…

/ Research

Neues Buch über Kaffee als globale Ware im 20. Jahrhundert

„Kaffeewelten – Historische Perspektiven auf eine globale Ware im 20. Jahrhundert“ lautet der Titel eines neuen Sammelbandes, welcher unter anderem von Dr. Christiane Berth herausgegeben wurde. Die Beiträge des Bandes folgen dem Kaffee…

/ Other

Christa Tobler Publishes Article on Switzerland and the European Economic Area

Prof. Dr. Christa Tobler published a new article on Switzerland and the European Economic Area. Her contribution ‘A look at the EEA from Switzerland’ is part of the edited volume The EEA and the EFTA Court. Decentred Integration, which…

/ Events

Vortrag des deutschen Botschafters Otto Lampe

„Wie viel Leadership darf und muss Deutschland in der internationalen Politik entwickeln“ lautete der Titel eines Vortrags von Dr. Otto Lampe, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Schweiz. Die Veranstaltung fand am Dienstag,…

/ Events

Konferenz: Subversive Netzwerke

Mit der Frage, wie internationale Organisationen die Weltordnung verändert haben, befasste sich eine Konferenz vom 4. bis 6. Dezember 2014 am Exzellenzcluster „Asien und Europa im globalen Kontext“ der Universität Heidelberg. Die…

/ Organizational Unit

Zusammenarbeit mit dem Konfuzius-Institut an der Universität Basel

Zu den nationalen Partnern des Europainstitutes Basel zählt das Konfuzius-Institut. Im September 2013 nahm es als erstes Konfuzius-Institut der deutschsprachigen Schweiz seine Arbeit auf.

/ Organizational Unit

Zusammenarbeit mit dem Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie

Das Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Universität Basel wurde 1961 gegründet und beschäftigt sich mit kulturellen Prozessen in Europa. Es gehört zu den nationalen Kooperationspartnern des Europainstitutes Basel.

/ Organizational Unit

Partnerschaft mit dem Zentrum für Afrikastudien Basel

Auf nationaler Ebene kooperiert das Europainstitut der Universität Basel mit dem Zentrum für Afrikastudien Basel. Im Fokus stehen die Forschung und Lehre über Afrika.

/ Organizational Unit

Partnerschaft mit der Tsinghua University School of Law Beijing

Die Tsinghua University School of Law Beijing zählt zu den internationalen Kooperationspartnern des Europainstitutes Basel. Sie gehört zu den renommiertesten Universitäten in China.

/ Organizational Unit

Kooperation mit dem Cluster "Asien und Europa" der Universität Heidelberg

Der Exzellenzcluster "Asien und Europa im globalen Kontext" ist ein interdisziplinärer Forscherverbund an der Universität Heidelberg und internationaler Kooperationspartner des Europainstitutes in Basel. Ziel des Clusters ist es, das…