Diploma Theses at the Institute for European Global Studies

Naomi Baumgartner
Citizenship by Investment: Eine Genealogie am Beispiel Portugals und dessen Kolonialerbe im Zusammenhang mit dem Golden Visa Programm 'Autorizaçao de Residência para Investimento'
Mike BieriÜber Geld spricht man nicht - Die Schweiz als Aussenseiterin im Europarat
Miranda BilgerHuman Rights on Demand? An lnterdisciplinary Analysis of Switzerland's Pragmatic Human Rights Policy Towards China
Silvan BucheckerDie Bedeutung der EU-Handelspolitik für den Marktzugang der Schweiz in die Ukraine: Eine ökonomisch-juristische Fallstudie zu den Auswirkungen von Freihandelszonen auf Drittstaaten
Samira Clemenz'Plastikabfall' - Quo vadis? Bestandsaufnahme und Ausblick zur internationalen Verbringung von Altkunststoffen aus ökonomischer, umweltvölkerrechtlicher und umweltpolitischer Sicht
Vanessa DaíThe (Un)Lawfulness of Torture - The Israeli Case
Rachel de Navarro Campos HintzReconceptualizing Environment: Some Reflections about Foucault and Sustainability
Niculin DetreköyDiversification for Survival: China's Role in Azerbaijan's Ongoing Political and Economic Transition
Julia DürrCharacteristics describing Parliamentarians’ Engagement in Foreign Aid. An Analysis of Parliamentary Instruments in the Swiss Parliament
Irina FehrEnforcing the Rights of Migrants with lrregular Status in Switzerland - Tackling the Challenges with Urban Citizenship
Lena FriedrichDas Minderheitenschutzsystem des Völkerbundes aus historisch-juristischer Perspektive - Die Funktion des Petitionsverfahrens am Beispiel einer Beschwerde betreffend die jüdische Minderheit in Ungarn
Andrea GeilingerEin Spiel 'in limbo' - Eine qualitative Studie zur Nicht-Ausschaffbarkeit im Asylbereich im Kanton Basel-Stadt
Elias GigerDie Nicht-Anerkennung der Börsen-Äquivalenz der Schweiz durch die EU: Ein Fall von Diskriminierung?
Andrea GlanzmannSchwierigkeiten der Arbeitsintegration anerkannter Flüchtlinge in den Schweizer Arbeitsmarkt. Eine ökonomisch-rechtliche Analyse
Barbara GobeliArmutsreduktion als Menschenrechtsleistung? Politische und juristische Analyse eines Arguments und dessen Relevanz für den Menschenrechtsdialog zwischen China und der Schweiz
Deborah HegetschweilerIntergenerationelle Verantwortung für den Klimawandel - Ein internationaler Fallvergleich
Max HufschmidtAsbestos and Empire:  Workmen's Protection in the Swazi Asbestos Mining Industry throughout the End of Empire, and its Implications for Global Coloniality
Manuel HürlimannA Bird Once Told Me - Analyzing Conflicts through Twitter; an Application on the Conflict Regions of Gaza and Kashmir
Stefan KalbererLegislative gegen Exekutive? - Die Kompetenzfrage in der aussenpolitischen Debatte
Seline KellerEgoistisch-altruistischer Klimakampf vor Gericht – Die „Klimaklage“ der KlimaSeniorinnen Schweiz im Kontext gesellschaftlicher Opportunitätsstrukturen
Patricia KernThe Right to Return as a Political Weapon: The Case of Syria
Alexis KesslerWie gross soll der kleine Grenzverkehr sein? Eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Anwendungsbeispielen der Verordnung (EG) 1931/2006 über den kleinen Grenzverkehr an den Schengen-Aussengrenzen
Marion Florianne KnöpfelRule of Law under Dispute: Analysing Reactions of the European Union through Securitization Theory - A Case Study of Poland
Sabrina Ping LüthiRegulating International Labour Standards through Trade Agreements: A Comparative Analysis between the European Union and the United States of America
Sven LützelschwabChina as the 21st Century World Hegemon? An Analysis based on Wallerstein’s World System Theory
Talin MarinoDie Stellung des Opfers vor dem Internationalen Strafgerichtshof. Zur doktrinalen und institutionellen Entwicklung der Opfer im Völkerstrafrecht
Andrea Alexandra MorgenthalerMigration & Entwicklung. Transnationale Aktivitäten der bosnischen Diaspora in der Schweiz 
Elodie PanoussopoulosEhe für alle? – gesellschaftliche, historische und rechtliche Aspekte einer aktuellen Diskussion mit Fokus auf die Schweiz
Nathalie RedeckerGender-based Violence in Mexico and Spain: What Shapes Feminist Demands?
Marie-Jeanne SemnarWhat Power EU? European Security and Defence Policy in Search of Identity
Mayani SivanathanCredibility Assessment in Asylum Claims based on Sexual Orientation in Europe
Lea WengerDie Ziele der schweizerischen Integrationspolitik und ihre Umsetzung im Ausländer- und Integrationsgesetz
Esther Katharina WiesmannIncluding Conflict-Generated Diasporas in Official Truth-Seeking Processes. The Case of the Colombian Diaspora in Switzerland
Melodie Luana BurriDiskursive Rekontextualisierung in der Schweizer #MeToo-Debatte. Eine Diskursanalyse der Deutschschweizer Berichterstattung
Sarah Sabrina CarterDie Logik der Autorität im Lichte des Widerstands gegen die Verteilung von Asylbewerbern im europäischen und schweizerischen Kontext
Monika ErtlThe Eastern Partnership between the EU and Russia: The Case of Armenia
Linda FackelmayerDer Name als Teil des völkerrechtlichen Selbstbestimmungsrechts. Der Konflikt um den Namen Mazedonien aus historisch-völkerrechtlicher Sicht
Nora GassnerDie Ausländergesetzgebung im Lichte der Geschlechtergleichstellung. Eine geschlechtersensible rechtshistorische Analyse des Gesetzgebungsverfahrens
Stefanie GassnerWomen in Peace Processes: How can local women’s movements act as a transformative power in peace processes?
Xenia GrissThe Crimean Crisis and the EU-Russia relations. A multi-perspective analysis of the incorporation of Crimea into the Russian Federation and the associated EU’s Russia policy
Stephanie GundiRechtsschutz im schweizerischen Asylverfahren – Vergangenheit und Gegenwart
Michelle HamannDer Arbeitsmarktzugang für Asylsuchende im Schweizer Föderalismus. Eine Analyse der unterschiedlichen Ausgestaltungen der Arbeitsmarktzugänge in den Kantonen aus politökonomischer und rechtlicher Sicht
Valentina Aileen HerzigDie Konzernverantwortungsinitiative als Träger von Umweltgerechtigkeit? Analyse einer Bindung transnationaler Unternehmen an Menschenrechte und Umweltstandards
Moscha Johanna Sofie HuberDoes Fairtrade Coffee Meet Consumers’ Expectations? Northern Consumers Drinking Their Way Towards Global Fairness
Lars Richard KieniDas Schiedsgericht im Institutionellen Abkommen Schweiz-EU: 'Völkerrechtliche Praxis' oder 'amateurhafte Bricolage'?
Anina KläyKünftige Eliten und ihre Einstellungen zu sozialer Ungleichheit. Eine qualitative Analyse zur Wahrnehmung, Erklärung und Bewertung sozialer Ungleichheit von WirtschaftsabsolventInnen der Universität St. Gallen
Mara KnillSpagat zwischen Theorie und Praxis? Entwicklung und Ausgestaltung der schweizerischen Drogenpolitik in den 1980er- und 1990er-Jahren unter dem Betäubungsmittelgesetz (BetmG) von 1974 und im internationalen Kontext 
Cinja KöhlerMigrantInnen in Seenot: Zwischen Grenzschutz und völkerrechtlicher Pflicht
Oliver MaurerThe Smart City reshaping urban space. Outlined at the examples of Basel and Zurich
Selina MorellA Legal Conquest of the Arctic? China, the European Nordic Countries and Multilateralism
Patrick OrschulkoDie Kronzeugenregelung im Europäischen Kartellrecht unter juristischer und ökonomischer Betrachtungsweise
Ali-Ashraf RajabliThe EU-Turkey Refugee Deal: Turkey’s expectations regarding cooperation with the EU on migration management
Laura RehmannWettbewerb im gemeinnützigen Sektor: ein globales Phänomen untersucht am Beispiel der Schweiz
Laura RosanoFlüchtlinge als Folge des Klimawandels. Die rechtliche und politische Anerkennung von Klimaflüchtlingen
Olivier RossiThe Impact of an Electricity Agreement with the EU on the Security of Supply in Switzerland: An Economic and Legal Analysis with a Particular Focus on State Aid
Isabelle SchaffnerDie Stellung der Frau im Diplomatischen Dienst der Schweiz im Spannungsverhältnis zwischen interner Reorganisation und öffentlichen Debatten
Fabian SchmidZwischen fremden Händeln und der Weltpolizei. Der Diskurs um die Beteiligung der Schweiz an friedenserhaltenden Operationen nach 1945
Mara Schwab"Violent path to peace": A historical and legal analysis of UN peacekeeping and world politics in the Democratic Republic of Congo
Fabienne Isabelle SpahrKriminalisierung zivilen Handelns? Eine interdisziplinäre Betrachtung der ausländerrechtlichen Strafbestimmung zur Förderung der rechtswidrigen Ein- und Ausreise sowie des rechtswidrigen Aufenthalts
Alexandra StücheliDie Härtefallregelung im Schweizer Asylgesetz und deren Auslegung in der Praxis
Adrian SutterSocial-Media Strategies for Politicians – How Gender and the Level of Interactivity Influence the Likelihood of Getting Votes
Ansgar TaschinskiFrom Handshake to Leitkultur: The Ramifications of the Therwil-Case in Law, Politics, and (Global) Discourse
Simon WidmerDer Einfluss des globalen Megatrends «Alterung» auf wirtschaftliche Grössen der Tourismusbranche in der Schweiz: Eine soziologische und wirtschaftswissenschaftliche Herleitung sowie Momentaufnahme.
Anna WolfSoft Law in EU migration cooperation with associated countries. A comparative perspective
Valentin AdeWidersprüchliche Behandlung von EU- und EWU-Mitgliedschaft. Eine politisch-ökonomische Analyse
Anna AlderAktuelle Herausforderungen der trinationalen Zusammenarbeit am Beispiel der Grenzregion Basel
Jonas BischoffReplay TV: Büchse der Pandora oder Fernsehen der Zukunft?
Stephanie BosChallenges to Citizenship: The Case of Feminism
Julian BrunnerDie Diskussion über ein Lied als Referenzpunkt der kollektiven Erinnerung. Geschichte und staatsrechtliche Bedeutung der Nationalhymnenfrage in der Schweiz
Matthias BuserDer Einfluss von Nationensport auf die nationale Identität. Eine polit-ökonomische Analyse
Patrick CulikErinnerungskonflikt Holocaust. Der politische Eingriff in die Vergangenheit durch das 'Holocaust-Gesetz' in Polen
Bilge Geçer-Dreher

Water Conflicts in Central Asia. A theory-based approach to overcome the inefficient use of transboundary water resources

Julie GentileLuxembourg's 'Third Industrial Revolution': An Analysis with a Focus on Energy
Chatrina HainEchte oder "unechte" Flüchtlinge? Von Flüchtlingskategorien und dem Kampf um Anerkennung im schweizerischen Asylverfahren
Tim HarderDie neuen Krisenmechanismen der EWWU in der Kontroverse um Legalität und Legitimität
Sarah Maria HerrendorfDie kantonal unterschiedliche gesetzliche Vertretung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden im Asylverfahren der Schweiz. Ein Vergleich der Kantone Appenzell Innerrhoden, Bern, Jura, Waadt und Zürich
Michael HoffmannHotspots, Umsiedlung und Neuansiedlung. Umsetzung und Wirkung der Sofortmassnahmen im Kontext der aktuellen Flüchtlingskrise
Saskia KobeltThe Common Agriculture Policy and the Foreignisation of Space. How does the CAP contribute to rural development in Romania
Samuel KonradFremde Richter - Traditionsbegriff, Schlagwort oder Neologismus? Postfaktizität vom Bundesbrief bis zur Selbstbestimmungsinitiative
Veronica Landin GomezDie ausländerrechtliche Administrativhaft und ihre Vereinbarkeit mit Menschen- und Grundrechten
Zina MannaiSchweizer Terrorismusbekämpfung im Wandel. Einbezug der Diaspora am Beispiel der tamilischen Gemeinschaft in der Schweiz und ihrer Verbindung zur LTTE
Falk MenzAuswirkungen des Beitritts zur Europäischen Währungsunion auf die Mittel- und Osteuropäischen Länder. Analyse und Ausblick
Lynn MoserZwischen Assimilation und Integration. Eine rechtliche und soziologische Beurkundung des Integrationsverständnisses der Schweiz
Marco MuserInvestor-State Dispute Settlement and the European Union: A Governmentality Approach
Patrick RaschleTransnistrien zwischen Russland und der Europäischen Union. Eine Netzwerkanalyse der transnistrischen Wirtschaftsbeziehungen und deren Implikationen für die aussenpolitische Ausrichtung der selbsterklärten Republik
Lourdes Regueiro GomezAuswirkungen der Personenfreizügigkeit auf den schweizerischen Arbeitsmarkt
Anna RudinEuropean Cooperation on Irregular Migration with Third Countries. The Summer of Migration: A Turning Point?
Kenneth SteinerFall Perinçek - Einfluss eines historischen Ereignisses auf die juristische Kontroverse
Leila StolzStrategien zur Liberalisierung der Schweizer Landwirtschaft unter Beachtung der politischen Herausforderungen
Maria VogelbacherProtection from the "Industry" of Exploitability? An Analysis of the New Indonesian Law for the Protection of Indonesian Domestic Workers in Hong Kong

Class of 2017

Oliver AmmannUmverteilungswirkungen protektionistischer Massnahmen und Wahlverhalten: Eine Analyse am Beispiel der US-Präsidentschaftswahl 2016.
Raffaela AngstmannMenschenrecht auf Wasser: was nun? Gibt es einen Widerspruch zwischen Wasserprivatisierung und dem Menschenrecht auf Wasser? Eine Untersuchung am Fall «Aprilia».
Larissa BieliKriegsflüchtlinge – eine (un)gezielte Nebenfolge des Krieges? Gewalt gegen die Zivilbevölkerung im syrischen Bürgerkrieg und ihr Schutz durch die Genfer Flüchtlingskonvention in der Schweiz.
Joffrey ChadrinNon-Refoulement, Dublin III and EU Law: The European Court of Human Rights and the Court of Justice of the European Union in Competition.
Andrea DislerCharter City – Eine realisierbare Zukunftsvision oder ein utopisches Stadtmodell für Flüchtlingslager? Eine Modell-Evaluation.
Anna FabbriThe Economic Impact of the EU-Russia Sanctions on the EU Members and Its Effect on Their Opinions.
Miriam FluryEuropäische Währungsunion in der Krisenzeit. Gesellschaftlicher Rückhalt für den Euro.
Anna Friedli

To What Extend does the Recast of the Dublin IV Regulation in Comparison to Dublin III Comply with the Charter of Fundamental Rights of the European Union to Appropriately Protect Unaccompanied Minors.

Anna GrunDeutschschweizer Medienschaffende und Europa. Analyse europäischer Identität und journalistischer Rollenbilder.
Oksana GutzwillerDer steinige Weg der europäischen Integration. Die Ursachen und Auslöser der Ukraine-Krise.
Romana HanckovaCETA’s Impact on European Firms: An Analysis from the Perspective of Economics and Law.
Tobias HeinrichEin definitorischer Vergleich des Begriffs «Terrorismus» im rechtswissenschaftlichen Diskurs.
Samuel HuberZur Politischen Ökonomie der gemeinsamen Fischereipolitik.
Nadja HuonderUrban Citizenship Movements in Switzerland: A Comparison between Zurich and Bern.
Cécile KesslerThe EU’s Operation at the Horn of Africa: A Humanitarian Mission for Strategic Interests?
Valeria Carla La RosaThe International Community’s Responsibility To Protect Refugees. Discussing the Application of the Concept of R2P in the Central African Republic’s Conflict and in Particular the extension of the Concept to Migration Issues.
Samanta La RussaWorking Spaces of Asylum: The EU’s Hotspot Approach on Lampedusa and its Implications for Migrants’ Access to the Asylum Process.
Bettina LeuschnerLegitimationsverlust der politischen Eliten – Zunehmender Rechtspopulismus als Gefahr für die Europäische Integration?
Sibylle MaederMigrationsbewegungen und Infektionskrankheiten – Rechtliche Rahmenbedingungen und aktuelle Herausforderungen für das Schweizer Gesundheitswesen.
Olivia Marsicovetere Die normativen Ansprüche der Europäischen Union gegenüber der Türkei und ihre rechtliche Umsetzung.
Christoph RatzUnternehmensverantwortung als internationale Norm? Der Fall von Subcontracting in China.
Kerstin RossolEuropa in der Krise – Die Stimme(n) öffentlicher Intellektueller in Deutschland und der «lange Sommer der Migration» 2015.
Martina Magdalena RothDigitalised Capitalism and the Future of Labour: How could European Policymakers Respond?
Isabelle RuckliStrategie im Kontext (halb-)direkter Demokratie. Möglichkeiten und Grenzen.
Theresa SchmidtEnsuring Environmental Liability of Transnational Corporations – Problems and Solutions.
José Miguel TaboadaAuthorisation Procedure for Conducting Clinical Trials on Medicinal Products for Human Use According to the Clinical Trial Regulation (EU) No 536/2014 (CTR). How Does the CTR Influence Country Attractiveness in Terms of Conducting Clinical Trials in the European Union and Switzerland?
Sharon TorreAusreiseverbot für Foreign Fighters – ein grundrechtlich zulässiges Mittel der Konfliktprävention?
Julia Tscherrig

Legal and Moral Perspectives on the Responsibility to Protect. A Case Study about the Libyan Conflict of 2011.

Laura Alice VeneritoDie Beschränkung der Abfallverbringung innerhalb der Europäischen Union aufgrund des Nähe- oder Autarkieprinzips. Inwiefern gelten die Regeln  zur Warenverkehrsfreiheit noch?
Andrea WeberFinanzielle Inklusion im Kontext aktueller Erkenntnisse zu Mobile Financial Services.