News

Europakolloquium: TTIP - Schweiz

Worum geht es bei der Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP)? Und welche Auswirkungen könnte das Abkommen auf die Schweizer Aussenwirtschaft haben? Diese und andere Fragen behandelt ein öffentlicher Abendvortrag von Prof. Dr. Richard Senti (ETH Zürich) am 10. Mai um 18.15 Uhr im Europainstitut.

Stellenangebot: Assistent/-in für Europarecht (50%)

Das Europainstitut der Universität Basel sucht per 1. September 2016 oder nach Vereinbarung eine/n Assistent/-in für den Fachbereich Europarecht. Bewerbungsschluss ist der 20. Mai 2016.

Veranstaltungsreihe zu 50 Jahren Frauenstimmrecht in Basel

50 Jahre Frauenwahlrecht auf kantonaler Ebene - Dieses Jubiläum wird in diesem Jahr im Kanton Basel-Stadt gefeiert. Mit dabei im Organisationsteam der Veranstaltungsreihe ist Prof. em. Dr. Georg Kreis, ehemaliger Leiter des Europainstituts.

Neue Ausgabe des Newsletters

Um Workshops am EIB, den Erfolg von EIB-Studierenden beim European Law Moot Court und internationale Kooperation geht es im aktuellen Newsletter des Europainstituts. Der Newsletter informiert regelmässig über Neuigkeiten am Europainstitut und blickt auf die Entwicklung Europas aus einer globalen Perspektive.

Vortrag in Basel: Wolfgang Schäuble über Europa

Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble war am 5. April zu Gast an der Universität Basel und nahm zu den aktuellsten Fragen der europäischen Politik Stellung. Die Veranstaltung wurde vom Europainstitut und der Handelskammer beider Basel organisiert. Der Vortrag wurde aufgezeichnet und ist als Video auf Youtube abrufbar.

EU Careers Ambassador am Europainstitut

Philipp Opitz, Careers Ambassador der EU, hat am 15. März 2016 am Europainstitut Karrieremöglichkeiten in den EU-Institutionen vorgestellt.

Empires and Security: Conference in Marburg

The securitization of empires was the topic of a conference in Marburg from March 16 to 18. It was organized by researchers from the University of Marburg and the Herder Institute Marburg in cooperation with the research network "Re-Configurations" and the Institute for European Global Studies.

Erfolg des Europainstituts beim European Law Moot Court

Das Team des Europainstituts der Universität Basel konnte sich für das Regionalfinale des European Law Moot Court in Athen qualifizieren und dort hervorragende Ergebnisse erzielen. Nadine Dünner gewann den „Ole Due“-Award für die beste Sprecherin.

Continuing Education: CAS "Europe 2050"

From April 4 to 16, the Institute for European Global Studies offers the first CAS course of the Master of Advanced Studies in "European and Global Governance" on current themes in European politics. The post-graduate course "Europe 2050 - Trends and Challenges" deals with topics such as energy and migration policy as well as the regulation of financial markets. Application deadline is February 21, 2016.

Die Schweiz und die EU in der Flüchtlingskrise

„Wo stehen Europa und die Schweiz angesichts der Flüchtlingsnot?“ war das Thema des Salongesprächs der „Neuen Europäischen Bewegung Schweiz“ (NEBS) im Europainstitut. Die Veranstaltung fand am 24. Februar 2016 statt (18-20 Uhr).