Medienberichte

28.11.2017

Prof. Christa Tobler war am 24. November 2017 als Expertin zu Gast in der Talkshow SRF-Arena. Anlässlich des 25. Jahrestags des Schweizer EWR-Neins widmete sich die Sendung dem nach wie vor schwierigen Verhältnis zwischen Schweiz und EU. Christa Tobler ist Professorin für Europarecht im Europainstitut Basel.
» Zur Sendung SRF Arena

24.11.2017

Ein Interview mit Prof. Ralph Weber ist im Journal „International Sinology“ (Vol. 10, No. 1, 2017: pp. 17-26) erschienen. Titel des Gesprächs war „China aus der Perspektive der Komparativen Philosophie - Ein Interview mit Prof. Ralph Weber“ (经由比较哲学观照中国―拉尔夫・韦伯教授访谈录). Es wurde von Luo Ying  geführt. Das Journal „International Sinology“ wird von der Beijing Foreign Studies University herausgegeben. Ralph Weber ist Assistenzprofessor für European Global Studies am Europainstitut Basel.

09.11.2017

Prof. Christa Tobler hat für die Neue Zürcher Zeitung einen Gastkommentar zur Bedeutung des Freizügigkeitsabkommens zwischen der Schweiz und der EU geschrieben. Darin stellt sie klar, dass das Abkommen kein allgemeines Aufenthaltsrecht impliziere. Der Kommentar wurde am 9. November 2017 veröffentlicht. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Zum Artikel

01.11.2017

Madeleine Herren-Oesch war am 18. Oktober 2017 auf Radio SRF2 Kultur in der Sendung „Kontext“ zu Gast. Unter dem Titel „Sich abspalten – und was gewinnen?“ diskutierte die Direktorin des Europainstituts mit dem Politologen Sean Müller und dem langjährigen Iberienkorrespondenten Alexander Gschwind anlässlich der angestrebten Abspaltung Kataloniens über die Gründe von Sezessionen.
» Sendung online anhören

08.09.2017

Prof. Christa Tobler äussert sich in einem Gastkommentar in der Neuen Zürcher Zeitung zur Diskussion um die Verhandlungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union über einen institutionellen Rahmen für gewisse bilaterale Abkommen. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Zum Artikel [PDF]

10.07.2017

Dominik Matter wurde am 5. Juli 2017 für die Sendung Rendez-vous des Radiosenders SRF 1 zur Rolle des Biafra-Krieges in Nigeria auf die humanitäre Arbeit der Schweiz befragt. Mit dem Thema hat sich der Historiker schon in seiner Masterarbeit beschäftigt. Dominik Matter ist SNF-Stipendiat für Europäische und Globalgeschiche.
» Zum Beitrag
» Mehr zur Masterarbeit von Dominik Matter

29.06.2017

Prof. Christa Tobler wurde am 29. Juni 2017 vom Radiosender SRF4 News für die Sendung HeuteMorgen zu den neuesten europapolitischen Entwicklungen im Bundesrat interviewt. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Zum Beitrag

28.06.2017

Prof. Madeleine Herren-Oesch hat in der italienischen Tageszeitung il manifesto einen Beitrag über die Flüchtigkeit von Grenzen veröffentlicht. Der Artikel erschien im Kontext der Konferenz „Borders and Beyond“, die am 7. und 8. Juli 2017 am Istituto Svizzero in Rom stattgefunden hat. Madeleine Herren-Oesch ist Direktorin des Europainstituts Basel.
» Zum Artikel (pdf, italienisch)

20.06.2017

Prof. Christa Tobler spricht in einem Interview mit der Schweizerischen Depeschenagentur (sda) über die Brexit-Verhandlungen mit der EU, die am kommenden Montag in Brüssel beginnen. Das Interview wurde von zahlreichen Schweizer Medien aufgegriffen, unter anderem dem Tages-Anzeiger, dem Berner Oberländer, der Luzerner Zeitung und der Basler Zeitung. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.

20.06.2017

Prof. Christa Tobler war am 16. Juni 2017 als Expertin zu Gast in der Talkshow SRF-Arena. Thema der Sendung war der angekündigte Rücktritt von Aussenminister Didier Burkhalter und dessen Auswirkungen auf den Europa-Kurs der Schweiz. Christa Tobler ist Professorin für Recht am Europainstitut der Universität Basel.
» Zur Sendung SRF Arena

<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>