MA European Global Studies

Der Masterstudiengang European Global Studies vermittelt Konzepte und Methoden, die Europas globale Vernetzung sowohl in ihrem historischen Kontext als auch in ihrer Bedeutung für Gegenwart und Zukunft erfassen. Im Zentrum des Studiums stehen die europäischen Gesellschaften in ihren vielschichtigen Beziehungen zueinander sowie in ihren Wechselbeziehungen zu Gesellschaften vor allem in Asien und Afrika. Das Alleinstellungsmerkmal des Studiengangs, der in dieser Form bisher nur an der Universität Basel angeboten wird, liegt in der Verschiebung vom reinen Ländervergleich hin zur Analyse gesellschaftlicher, politischer, rechtlicher und ökonomischer Beziehungsnetze innerhalb und ausserhalb Europas.

Auf einen Blick
AbschlussMaster of Arts (M.A.)
LehrsprachenDeutsch und Englisch
Durchführende InstitutionEuropainstitut
der Universität Basel
Beiteiligte Fakultäten
der Universität Basel
Juristische Fakultät
Philosophisch-Historische Fakultät
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Regelstudienzeit4 Semester (120 ECTS)
StudiengebührenCHF 850 pro Semester*
AnmeldegebührenCHF 100 einmalig*
StudienbeginnMöglich im Herbstsemester und im Frühjahrsemester
StudienformPräsenzstudium
Bewerbungsfristenjeweils 30. April für Herbst und 30. November für Frühjahr
Kontakt und Beratung

Isabelle Dörr

*Allgemeine Studiengebühren und Anmeldegebühren der Universität Basel, Änderungen vorbehalten

Kontakt & Beratung

Isabelle Dörr, MA
Studienfachkoordination // Studienberatung MA
Büro 2.4, Gellertstrasse 27, Postfach
CH-4020 Basel
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Tel. +41 (0)61 207 48 61